Fledermäuse beobachten, erkennen und schützen

Großes Mausohr (Myotis myotis) (Bild: C. Robiller; CC-BY-SA-3.0-Lizenz)

Ein interessantes und praktisches Sachbuch über die Jäger der Nacht von Klaus Richarz.

Die meisten wissen nicht viel über sie. Und das ist auch kein Wunder, denn mit Einbruch der Dunkelheit huschen die Tiere flüchtig wie Schatten über unsere Köpfe hinweg. Tagsüber sind sie, verborgen vor dem Sonnenlicht, meist gut versteckt. Aber das ist wohl auch einer der Gründe, warum uns diese unbekannten Wesen der Nacht so faszinieren.

Der Zoologe Klaus Richarz ist den nächtlichen Jägern ganz nahe gekommen und beschreibt in seinem Buch „Fledermäuse beobachten, erkennen und schützen“ gut verständlich das Leben der mitteleuropäischen Fledermausarten. In dem 128-seitigen Buch, das durch sehr hochwertige Fotos und Abbildungen besticht, erlebt man ein ganzes Jahr mit den Fledermäusen. Vom Verlassen der Winterquartiere im Frühling über die Aufzucht der Jungen im Sommer bis zum Winterschlaf an geschützten Orten, wie alten Kellern oder Bunkeranlagen. Man lernt, wie die Echoortung der Fledermäuse funktioniert, mit welchen Methoden sich die kleinen Kobolde besser beobachten lassen und wie man bereits am Flugverhalten oder anhand der Rufe viele Arten unterscheiden kann.

Im hinteren Teil des Buches werden die 32 wichtigsten Arten europäischer Fledermäuse übersichtlich im Portrait vorgestellt. Besonders nützlich finden wir auch die vielen praktischen Tipps zum Umgang mit Fledermäusen. Man erfährt hier, wie man sich verhält, wenn sich eines der Nachtgespenster ins Schlafzimmer verirrt hat oder man gar den ganzen Dachboden voller Fledermäuse hat oder vielleicht haben möchte. Und man bekommt Hinweise, wie der eigene Garten oder Balkon zu einem beliebten Fledermaus-Ausflugsziel gemacht werden kann.

Klaus Richarz „Fledermäuse beobachten, erkennen und schützen“
Franckh-Kosmos Verlag; Taschenbuch; 128 Seiten; 9,95 Euro; ISBN: 978-3-440-12555-7

Aus dem Schemenkabinett-Archiv

Ein Gedanke zu „Fledermäuse beobachten, erkennen und schützen

  1. Hallo!
    Wir finden das Buch echt super, vieler unserer Informationen die wir bei unseren Fledermausführungen weitergeben haben wir diesem tollen Buch entnommen!
    Danke Klaus Richarz

    LG aus der fränkische Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.